[Porträt] Der Blaue Vogel, 1:72, Resin

Alles das kein Kartonbau ist, gehört hier hinein
Benutzeravatar
wiwo1961
Sieger des Stumpfen Skalpells 2015 / 2016
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 07:16
Wohnort: Wien

[Porträt] Der Blaue Vogel, 1:72, Resin

Beitragvon wiwo1961 » Mittwoch 7. Juni 2017, 13:41

Grüß euch!

Ihr werdet euch vielleicht schon gewundert haben, daß bei meinen beiden Französinnen nichts passiert.

Nun, schuld daran ist zum einen die erfolgreich geschlagene Schlacht gegen meine grüne Hölle in der Steiermark, zum anderen die Bitte eines lieben Freundes für ihn ein Resinmodell zu bauen.
Dieser Freundschaftsdienst hat mich eineinhalb Wochen beansprucht.

Der "Blaue Vogel" ist ein Jagdflugboot der k.u.k. Marine und wurde von Gottfried von Banfield (der Adler von Triest) im ersten Weltkrieg geflogen.

Am 31. Mai 1917 errang Banfield den ersten Luftsieg bei Nacht.
Insgesamt konnte er 20 Abschüsse erringen und nahm damit den sechsten Platz unter den Fliegerassen der österreichischen Luftfahrtruppe ein.
Da er immer allein über der nördlichen Adria flog, sind nur sechs seiner Abschüsse offiziell bestätigt.
Für seine Leistungen wurden ihm die große Militärverdienstmedaille und der Maria Theresia Orden verliehen.

Das Flugzeug wurde bei der Oeffag von Ing. Mickl nach den Anforderungen von Banfield konstruiert.

Der Bausatz ist schon etwas älter und darum das Resin sehr hart und etwas spröde.
Die fehlende Bauanleitung und falsche Montage-Markierungen auf der unteren Tragfläche machten den Bau auch nicht leichter.

Das Modell zeigt das Flugboot während der Endausrüstung in Pola mit der blauen Bemalung für die Nachtjagd.

Oeffag_Mickl_H_002.jpg
Oeffag_Mickl_H_001.jpg
Oeffag_Mickl_H_003.jpg
Oeffag_Mickl_H_004.jpg
Oeffag_Mickl_H_005.jpg

Gleich kommen die restlichen Fotos.

Liebe Grüße

Wiwo
Ich pfeif auf "Bio", in meinem Alter nimmt man alle Konservierungsstoffe die Mann kriegen kann!

Benutzeravatar
wiwo1961
Sieger des Stumpfen Skalpells 2015 / 2016
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 07:16
Wohnort: Wien

Der Blaue Vogel, Teil 2

Beitragvon wiwo1961 » Mittwoch 7. Juni 2017, 13:53

Mahlzeit.

Wie versprochen der zweite Teil.

Oeffag_Mickl_H_006.jpg
Oeffag_Mickl_H_007.jpg
Oeffag_Mickl_H_008.jpg
Oeffag_Mickl_H_009.jpg

Den Bilderrahmen gabs um 1,75€ bei Tedi und der Betonboden ist ein Download aus den Tiefen des WWW.

Ich hoffe die Bilder gefallen euch.

Liebe Grüße

Wiwo
Ich pfeif auf "Bio", in meinem Alter nimmt man alle Konservierungsstoffe die Mann kriegen kann!

Benutzeravatar
hedu
Beiträge: 640
Registriert: Samstag 8. November 2014, 15:19
Wohnort: Graz

Re: [Porträt] Der Blaue Vogel, 1:72, Resin

Beitragvon hedu » Montag 26. Juni 2017, 10:40

Hallo Wolfgang !

Ein sehr schöner Vogel. Die Geschichte dazu ist auch sehr interessant. ^:)^
Nur der Spaß war vorhanden !!!!!

Liebe Grüße
Helmut

Benutzeravatar
wiwo1961
Sieger des Stumpfen Skalpells 2015 / 2016
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 07:16
Wohnort: Wien

Re: [Porträt] Der Blaue Vogel, 1:72, Resin

Beitragvon wiwo1961 » Montag 26. Juni 2017, 16:52

Servus Helmut,

vielen Dank!
Ich freu mich daß dir Modell und die Historie dazu gefallen.

Liebe Grüße

Wiwo
Ich pfeif auf "Bio", in meinem Alter nimmt man alle Konservierungsstoffe die Mann kriegen kann!


Zurück zu „Ollis Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast