Hafenfahrzeuge 1840-1870, C.T.Ertz,1/250

Bauberichte zu Modellen / Buildung reports
Benutzeravatar
hedu
Beiträge: 640
Registriert: Samstag 8. November 2014, 15:19
Wohnort: Graz

Hafenfahrzeuge 1840-1870, C.T.Ertz,1/250

Beitragvon hedu » Montag 29. Mai 2017, 19:32

Liebe Kleber !

Ein Floß und ein Hausboot sind fertig. Zwischendurch kamen noch Gleise und ein Güterwagen auf die Anlage.

IMG_1277.JPG


IMG_1279.JPG


IMG_1280.JPG
Dateianhänge
IMG_1278.JPG
Nur der Spaß war vorhanden !!!!!

Liebe Grüße
Helmut

Benutzeravatar
hedu
Beiträge: 640
Registriert: Samstag 8. November 2014, 15:19
Wohnort: Graz

Re: Hafenfahrzeuge 1840-1870, C.T.Ertz,1/250

Beitragvon hedu » Dienstag 30. Mai 2017, 13:06

Liebe Kleber !
Bei Micromodels fand ich eine Lok die dazupasst. Es ist eine englische Lok. Beachtet die echte Holzladung aus Zündhözer und Furniere.

IMG_1285.JPG


IMG_1282.JPG


IMG_1281.JPG


IMG_1283.JPG


IMG_1284.JPG
Nur der Spaß war vorhanden !!!!!

Liebe Grüße
Helmut

Benutzeravatar
wiwo1961
Sieger des Stumpfen Skalpells 2015 / 2016
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 07:16
Wohnort: Wien

Re: Hafenfahrzeuge 1840-1870, C.T.Ertz,1/250

Beitragvon wiwo1961 » Dienstag 30. Mai 2017, 18:09

Servus Helmut,

die Szene lebt! :ymapplause:

Gut kombiniert!
Schau mal, ob bei der Lok sich der Schornstein begradigen lässt.

Liebe Grüße

Wiwo
Ich pfeif auf "Bio", in meinem Alter nimmt man alle Konservierungsstoffe die Mann kriegen kann!

Benutzeravatar
hedu
Beiträge: 640
Registriert: Samstag 8. November 2014, 15:19
Wohnort: Graz

Re:[ Fertig ] Hafenfahrzeuge 1840-1870, C.T.Ertz,1/250

Beitragvon hedu » Dienstag 6. Juni 2017, 23:13

Liebe Kleber !

Die Pferdefähre ist auch fertig. Der Spaßfaktor war hoch.

IMG_1330.JPG


IMG_1332.JPG


IMG_1333.JPG


IMG_1335.JPG


IMG_1337.JPG
Nur der Spaß war vorhanden !!!!!

Liebe Grüße
Helmut

Benutzeravatar
wiwo1961
Sieger des Stumpfen Skalpells 2015 / 2016
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2014, 07:16
Wohnort: Wien

Re: Hafenfahrzeuge 1840-1870, C.T.Ertz,1/250

Beitragvon wiwo1961 » Donnerstag 8. Juni 2017, 07:54

Servus Helmut,

die Arbeitsboote sind dir sehr gut gelungen! :ymapplause:
Heutzutage wäre die Fähre mit dem 2PS Antrieb nicht mehr möglich.
Militante Tierschützer würden die "armen Tiere" sofort befreien und den Fährmann und seinen Helfer als Motor einsetzen!

Mir gefällt das Snag-Boat besonders gut.
Das ist das Boot mit dem Kran.
Die Snag-Boats hatten eine wichtige Aufgabe am "Ole man river".
Sie bargen entwurzelte, im Wasser treibende Baumstämme - die sogenannten Snags - damit sie keine Löcher in die dünnen Bordwände der Raddampfer stießen.
Wenn ich mich richtig erinnere, erwähnte Mark Twain diese Snag-Boats in der Beschreibung "Auf dem Mississippi".

Liebe Grüße

Wiwo
Ich pfeif auf "Bio", in meinem Alter nimmt man alle Konservierungsstoffe die Mann kriegen kann!

Benutzeravatar
hedu
Beiträge: 640
Registriert: Samstag 8. November 2014, 15:19
Wohnort: Graz

Re: Hafenfahrzeuge 1840-1870, C.T.Ertz,1/250

Beitragvon hedu » Freitag 9. Juni 2017, 06:34

Guten Morgen Wolfgang !

Du hast Recht mit dem Snag Boot. Auch die Fähre wäre heute nicht mehr möglich. Aber als Ergänzung zu den Raddampfern eine tolle Sache.
Nur der Spaß war vorhanden !!!!!

Liebe Grüße
Helmut


Zurück zu „Schaffe, schaffe Modelle baue“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast